Niedrigschwellige Hilfen
Hilfen für arme und ausgegrenzte Menschen
Von Ausgrenzung bedrohte Menschen
Gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen

Tafel Husum

Die TAFEL HUSUM wurde im Juni 2004 als langfristiges
Projekt gegründet.

Ihre Mitglieder haben sich zur Aufgabe gemacht,
gespendete Lebensmittel an bedürftige Menschen und
soziale Einrichtungen weiterzuleiten.

Durch das Engagement von rund 25 ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen kann an zwei Tagen in der Woche ein Laden für 6-8 Stunden betrieben werden.

Die TAFEL HUSUM erhält keine staatlichen Zuwendungen, sondern muss die laufenden Kosten über Spenden und Sponsoren finanzieren.

Unsere Zielgruppe

Bei der TAFEL HUSUM bekommt jeder Lebensmittel, wenn eigene Mittel nicht ausreichen, um sich den täglichen Bedarf an Nahrungsmitteln selbst kaufen zu können. Auch Menschen, die sich vorübergehend in einer schwierigen Situation befinden, können von unserem Angebot Gebrauch machen.

Die Waren werden in unserem „Laden“ in der Theodor-Storm-Straße an bedürftige Personen, wie Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Rentner, Alleinerziehende und kinderreiche Familien ausgegeben. Außerdem werden verschiedene soziale Einrichtungen beliefert. Die Bezugsberechtigung wird vorher geprüft.

Das Warenangebot richtet sich nach den Artikeln, die uns von den Sponsoren zur Verfügung gestellt werden.
Die Abgabe erfolgt, solange der Vorrat reicht.

Ohne Unterstützung und Zuwendungen und ohne ausreichende Rücklagen kann eine Tafel nicht bestehen. Darum danken wir allen Sponsoren. Nur mit ihrer Hilfe ist die Tafelarbeit auch für die Zukunft gesichert.

Dafür tragen die Arbeiterwohlfahrt und das Diakonische Werk mit allen aktiven Helferinnen und Helfern in unserer Region die Verantwortung.

Bitte unterstützen Sie uns dabei!

Wer unterstützt die Tafel Husum?

Obst- und Gemüsehändler, Bäckereien, Lebensmittelhersteller und -händler, Kantinen, Servicegesellschaften, Restaurants, Hotels, Supermärkte, Discounter, Naturkostläden etc. spenden uns hochwertige Lebensmittel, die sonst entsorgt würden. Privatpersonen, Belegschaften, Unternehmen unterstützen
die TAFEL HUSUM durch Geld- und Sachspenden.

HERZLICHEN DANK

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Sponsoren, Spendern und ehrenamtlichen Helfern für Ihre Unterstützung bedanken. Durch Ihr soziales Engagement tragen Sie zum Erhalt der TAFEL HUSUM bei.


Lebensmittelausgabe Husum:
Mittwoch 15:15 – 17:15 Uhr
(Nummernausgabe um 15:00 Uhr)
-nur für Schüler und Berufstätige-

Freitag 10:00 – 11:30 Uhr
(Nummernausgabe um 08:00 Uhr)
Theodor-Storm-Straße 7,
Hofeingang

Lebensmittelausgabe Bredstedt:
Herr Dieter Paulsen
Mittwoch 09:00 – 11:00 Uhr
Osterstraße 65

Lebensmittelausgabe Tönning:
Frau Ina Hinrichsen
Dienstag 10:30 – 12:00 Uhr
Freitag 10:30 – 12:00 Uhr
Johann-Adolf-Straße 7 – 9

Annahme von Lebensmitteln und Sachspenden – nach telefonischer Absprache.

Ansprechpartner:

Adelheit Marcinczyk (DW)
Telefon: 04841 691410

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

Mo  - Uhr

Mo  - Uhr

Di 10:30 - 12:00 Uhr

Di  - Uhr

Mi 09:00 - 11:00 Uhr

Mi 15:15 - 17:15 Uhr

Do  - Uhr

Do  - Uhr

Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Fr  - Uhr

Sa 11:00 - 20:00 Uhr

Sa 11:00 - 20:00 Uhr

So 11:00 - 20:00 Uhr

So 11:00 - 20:00 Uhr

Kontakt

 0151 27168705
 info@husumer-tafel.de


Anschrift

TAFEL HUSUM
Peter Fahse
Theodor-Storm-Straße 7
25813 Husum